It's Beginning to Look a Lot Like Christmas

PB302622

Morgen ist der erste Advent. Das bedeutet, dass ich nun nicht einmal mehr zwei Monate in Schweden sein werde. Und natürlich, dass Weihnachten vor der Tür steht. Nachdem schon seit einiger Zeit Weihnachtssterne an den Fenstern und Weihnachtslieder das Wohnheim auf die besinnliche Jahreszeit einstimmen, hat der Schnee, der hier seit Donnerstag stetig fällt und alles mit einer weißen Decke überzieht auch den letzten Weihnachtsmuffel so langsam in Stimmung gebracht.

Wir haben, um Julis Geburtstagsgeschenk auch einmal gebührend einzuweihen, gestern eine leckere Lasagne gezaubert und waren Abends noch kurz in der geschmückten Innenstadt. Der Vor-Weihnachtsmarkt (findet eine Woche vor dem ersten Advent statt) war leider schon wieder abgebaut, aber die schönen Lichter hingen trotzdem noch. Wie ihr auf den Fotos sehen könnt, liegt in der Stadt absolut kein Schnee auf den Gehwegen und der Straße. Wir vermuten ja beheizte Gehwege (gibt es schließlich in Stockholm auch), aber wissen es nicht so genau.

Nächste Woche Freitag habe ich meine Schwedischprüfung. Drückt mir alle die Daumen :). Danach die Woche geht es nach Lappland, ins nördliche Finnland. Dort erwarten uns dann nicht nur -20°, sondern auch Hundeschlitten, Rentiere, Santa Claus und Schneemobilausflüge. Ich bin sehr gespannt!

Die Überschrift ist angelehnt an Michael Bublés Weihnachtsalbum.

Bilder

powered by Disqus